Für 15 neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler aus Geseke hieß es am ersten Sommerferientag Büffeln statt Ausschlafen, denn sie starteten in ihren Deutschkurs an der Sekundarschule. Bevor es ans Wortschatz- und Grammatiktraining ging, stand am ersten Kurstag zunächst das gegenseitige Kennenlernen in Form eines gemeinsamen Frühstücks mit anschließender Vorstellungsrunde an. Danach erstellten und präsentierten die Schülerinnen und Schüler Plakate über die Besonderheiten ihrer Herkunftsländer.

Oerlinghausen. Das Archäologische Freilichtmuseum (AFM) Oerlinghausen und die Sekundarschule (SK) Geseke arbeiten in Zukunft enger zusammen. Dazu haben nun Konrektorin Sabine Welz und der museumspädagogische Leiter Marcus Coesfeld eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.