Der Förderverein (FöSK) sponsert die Materialen und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern somit das Mittagssport-Angebot.

Die SKG hat durch die Initiative des Sport- und Mathematiklehrers Daniel Lieneke für die Schülerinnen und Schüler ein umfangreiches Mittagssport-Angebot aufgestellt. Bei gutem Wetter können sich alle Kinder zunächst mittwochs in der Mittagspause Einzel-oder Teamspiele gegen ein Pfand ausleihen, mit denen sie in der Pause auf dem Schulhof spielen können.

Das Angebot soll zeitnah auf die beiden anderen Mittagspausen ausgebaut werden. Bei den Spielen handelt es sich z.B. um Ballspiele, diverse Rückschlagspiele, Jonglade, einen Wackelturm, Leitergolf, Wikingerschach u.v.m.  Wenn das Wetter nicht so gut ist, um draußen auf dem Pausenhof zu spielen, dann findet ein Sportangebot in der Sporthalle statt. Bei dem Mittagsangebot ist besonders hervorzuheben, dass die Schülerinnen und Schüler, die im letzten Schuljahr als Sporthelfer/innen ausgebildet wurden und ein Zertifikat erhalten haben, die Ausleihe organisieren und durchführen. Auch bei dem Sportangebot in der Sporthalle helfen die engagierten Sporthelfer/innen der SKG aktiv mit. Weiterhin hat der Schulsozialarbeiter Udo Hackl einen großen Teil zur Umsetzung beigetragen, so hat er beim Aufbau von Schränken mitgewirkt und einige Materialien angeschafft. Das Mittagssport-Angebot wird von den Kindern sehr gut angenommen und schafft für die Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit, sich in der Mittagspause bewusst zu bewegen und somit ihre Konzentration und Bewegungsabläufe spielerisch zu trainieren.

Die gesamte Schulgemeinschaft der SKG bedankt herzlich bei dem Förderverein für die Finanzierung des Mittagssport-Angebots.

(Text/Foto: Menne)