„Stärken stärken“ – so lautet das Motto, das ab dem kommenden Schuljahr für die Jahrgangsstufe 7 der Sekundarschule Geseke gelten soll. Denn dann möchte Schulleiterin Susanne Bahry verschiedene Arbeitsgemeinschaften für die Schülerinnen und Schüler ins Leben rufen. Die AG`s sollen an einem Nachmittag in der Woche von 14 bis 15.30 Uhr stattfinden.

Schüler der 6e Sammeln Wildkräuter auf dem Schulgelände und bereiten daraus einen leckeren Kräuterdip. Im Garten werden diese oftmals als Unkraut beschimpft.

Beim Kennenlernnachmittag am 19.6.2015 hatten die neuen Fünftklässer die Gelegenheit sowohl die Sekunndarschule als auch ihre neuen KlassenlehrerInnen kennen zu lernen.

Trotz Regen und Kälte erschienen am Freitag 19.6.2015 knapp 200 Schülerinnen und Schüler zum ersten Sportfest der Sekundarschule an der Sportanlage „Rabenfittich“. Pünktlich zum Startschuss riss der Himmel auf und die ersten Sonnenstrahlen trockneten die Laufbahn. Einem sportlichen Tag stand also nichts mehr im Weg.

„Ohne Geld läuft nichts“ - so hieß das Thema im Schulbuch für den Gesellschaftslehreunterricht der Klasse 6e an der Sekundarschule. Die Geschichte des Geldes, kleiner Wirtschaftskreislauf, Güter und Dienstleistungen, Taschengeldplaner, Girokonto einrichten - dies stand im Unterricht auf der Tagesordnung. Wie Banken und Sparkassen von außen aussehen, ist allen Schülerinnen und Schülern bekannt und auch bis zu den Geldautomaten und im Schalterraum sind die meisten schon gewesen.

Die Stadt Geseke rief am Samstag alle Bürgerinnen und Bürger, Kindergärten, Schulen und Vereine zum alljährlichen Frühjahrsputz auf. 66 Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule waren aktiv dabei und füllten 10 große Müllsäcke.

Ausgerüstet mit leuchtend gelben Westen, Greifzangen und Handschuhen zogen die Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 6 unserer Schule am Samstagmorgen zum Müllsammeln los.

Netzwerktagung aller 33 Schulen in NRW, die am Projekt "Sprachsensible Schulentwicklung" teilnehmen: 11.03. Westfalenhalle Dortmund

Sekundarschüler erhalten erste Gutscheine

Es hat sich jetzt schon gelohnt: weil die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6c fleißig am Volksbank Kunstwettbewerb zum Thema "Mobilität" teilgenommen haben und fristgerecht ihre kreativen Werke einreichten, gab es schon eine erste Finanzspritze für die Klassenkassen.Darüber freuen sich die Klassensprecher mit ihren Mitschülern ganz besonders. Nun drücken wir die Daumen, dass es noch für weitere Platzierungen reicht!