Im Bereich "Projekte für Starke" erhalten besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler an der SKG die Möglichkeit selbstständig an eigenen Projekten zu arbeiten. Im Rahmen dieses Angebotes führte Jonathan Schnelle (5d) eine Umfrage zum Thema "Mediennutzung an der SKG" durch.

Gemeinschaftsarbeiten sind zum Abschluss des Schuljahres ein Thema im Kunstunterricht. Dabei geht es darum gemeinsam mit der ganzen Klasse kreativ zu werden, so dass hinterher ein Kunstwerk entsteht, an dem jeder Schüler der Klasse mitgewirkt hat.

Als Abschluss des Schuljahres machte sich die Schülervertretung der SKG bei schönem Wetter zu einer kleinen Wanderung auf den Weg. Ziel war der „Hexenturm“ in den Feldern Gesekes.

In der PZ Foto und Film überlegten die Schülerinnen und Schüler der fünften Klasse wie man die SKG in einem Kurzfilm präsentieren kann. Hierzu drehten sie mit ihren Smartphones, Tablets und Digitalkameras kleine Videosequenzen, machten Fotos und bedienten sich an bereits vorhandenem Bildmaterial.

Die PZ Natur draußen besuchte nach einer kurzen Unterrichtsreihe zum Thema „Bienen“ den Imker in der Nachbarschaft der Schule.

Unser Schulsozialarbeiter Udo Hackl organisierte ein zweistündiges Sozialtraining für die Klasse 5d. Dabei ging es insbesondere darum, den Zusammenhalt in der Klasse herauszustellen.

Ganz nach dem Motto "Stärken stärken" erhalten besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler die Chance sich mit eigenen Projekten zu befassen.

Zum Welttag des Buches spendierte die „Stiftung Lesen“ allen Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule Buchgutscheine. Klar, dass diese sofort eingelöst wurden.  Jede  5. Klasse stattete der Buchhandlung Berg einen Besuch ab. Die Lektüre „Ich schenk dir eine Geschichte“ wurde von allen sofort neugierig in Augenschein genommen.